Schenklengsfeld MITEINANDER

      Das Informations-Portal für Schenklengsfeld

PROTOKOLLE der

GEMEINDE SCHENKLENGSFELD

Gemeindevertretung (beschließend)

Die Gemeindevertretung wird von den Bürgerinnen und Bürgern für fünf Jahre gewählt.

Sie ist das oberste Organ der Gemeinde, trifft die wichtigen Entscheidungen und überwacht die gesamte Verwaltung.

Die Gemeindevertretung fasst ihre Beschlüsse in öffentlichen Sitzungen.

<LINK> zur Hauptseite der Gemeindevertretung

<LINK> zu den Mitgliedern der Gemeindevertretung

<LINK> zum SITZUNGSKALENDER der GEMEINDEVERTRETUNG

<LINK> zu den PROTOKOLLEN der Gemeindevertertung


Gemeindevorstand (beschließend)

Der Gemeindevorstand besorgt die laufende Verwaltung.

Ihm können durch die Gemeindevertretung weitere Aufgaben übertragen werden.

Der Gemeindevorstand besteht aus dem Bürgermeister als Vorsitzenden, dem Ersten Beigeordneten und weiteren Beigeordneten.

<LINK> zur Seite des Gemeindevorstandes


Haupt- und Finanzausschuß

<LINK> zur Hauptseite des Haupt-und Finanzausschusses

<LINK> zu den Mitgliedern des Haupt-und Finanzausschusses

<LINK> zum SITZUNGSKALENDER des Haupt-und Finanzausschusses

<LINK> zu den PROTOKOLLEN des Haupt-und Finanzausschusses


Bau-und Planungsausschuß

Die Gemeindevertretung hat den Bau- und Planungsausschuss zur Vorbereitung ihrer Beschlüsse gebildet. Aufgaben, Mitgliederzahl und Besetzung des Ausschusses bestimmt die Gemeindevertretung. Der Bau- und Planungsausschuss hat über seine Tätigkeit in der Gemeindevertretung Bericht zu erstatten.

<LINK> zur Hauptseite des Bau- und Planungsausschusses

<LINK> zu den Mitgliedern des Bau- und Planungsausschusses

<LINK> zum SITZUNGSKALENDER des Bau- und Planungsausschusses

<LINK> zu den PROTOKOLLEN des Bau- und Planungsausschusses


Ortsbeiräte

<LINK> zur Hauptseite der Ortsbeiräte


Kinder- und Jugendparlament (beschließend)

Am 11. April 2018 fand die konstituierende Sitzung des erstmalig in der Gemeinde Schenklengsfeld gewählten Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa) statt. In dieser Sitzung wurden von den 7 Mitgliedern durch Wahl folgende Ämter besetzt. Die Amtszeit beträgt 2 Jahre.

Die Mitglieder bringen sich in Diskussionen ein, stellen Anfragen und Anträge an die Gemeindeorgane oder organisieren eigene Veranstaltungen. Hierfür steht ein Budget von 1.000 € pro Jahr zur Verfügung.


<LINK> zum Kinder- und Jugendparlament